Hintergründe Schizophrenie

Wahnhafte Störungen können eine ernste seelische Krise begleiten; die schizophrene Störung ist eine ernste Krankheit - aber gut behandelbar!

Das durchschnittliche Risiko an Schizophrenie zu erkranken liegt bei 1 % und ist damit in etwa so häufig wie die Zuckerkrankheit. Jeder kann betroffen sein. Biologische, psychische und soziale Faktoren sind am Entstehen einer Schizophrenie beteiligt.

Eindeutige Erkenntnisse über die Ursachen liegen bis heute nicht vor. Medikamentöse, psychotherapeutische und soziotherapeutische Behandlungsmaßnahmen sind sinnvoll und wirksam.

Aber Schizophrenie ist noch immer eine weitgehend unverstandene Krankheit, die deswegen auch Angst macht, was zu vielfältigen Diskriminierungen und Stigmatisierungen der betroffenen Menschen führt.

Schizophrenie gehört laut Definition zur Hauptgruppe der psychischen Störungen, bei denen sich das innere Erleben und die Wahrnehmung der Umwelt in charakteristischer Weise verändern. Die Betroffenen zeigen in fast allen Bereichen, die eine Person ausmachen, Auffälligkeiten. So verändern sich Wahrnehmung, Denken, Gefühlsleben, Antrieb und Bewegung (Motorik) der betroffenen Menschen teilweise erheblich.

Eine Schizophrenie tritt häufig in Schüben auf. Die Betroffenen verfallen für eine bestimmte Zeit in eine Psychose. Eine Psychose ist ein Krankheitszustand, bei dem der Betroffene den Bezug zur Realität verliert.

Viele Berichte in den Medien verwechseln die Schizophrenie mit einer multiplen Persönlichkeitsstörung. Bei dieser eigenständigen Erkrankung existieren zwei oder mehr verschiedene Persönlichkeiten innerhalb eines Menschen. Bei der Schizophrenie treten solche Phänomene nicht auf.

Weitergehende, detaillierte und ggf. persönliche Informationen zu den Fachorganisationen finden Sie hier.

 

<< zurück

 

Aktuelles

Evaluierung GRENZen erLEBEN

Hier finden Sie die ausführliche Evaluierung zu GRENZen erLEBEN 

mehr

Beitrag Youtube

Zur Austellung GRENZen erLEBEN finden... 

mehr

Übersicht des Abendprogramms

Wir haben für Sie zur Übersicht das komplette Abendprogramm kompakt zusammengestellt.  

mehr